Uso de cookies

Utilizamos cookies propias para ofrecerle una mejor experiencia en la navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede cambiar la configuración u obtener más información en nuestra Política de cookies.

OK

Centro Waldorf

HINTERGRUND

Die 1985 durch Enrique und Lilo Winzer gegründete Fundación Canaria Antroposófica en Lanzarote plant einen Kindergarten mit Kulturzentrum auf der spanischen Insel Lanzarote zu errichten. Ziel der Stiftung ist die Förderung der wissenschaftlichen, pädagogischen Tätigkeiten, die der Bewahrung der physischen und seelischen Gesundheit wie auch der geistigen Entwicklung des Menschen dienen. Hierzu wurden mehrere Einrichtungen geschaffen. Für das aktuelle Projekt wurden die Architekten Gerd Rückner / G2R Architektenpartnerschaft aus Hamburg gewonnen, die für das Projekt einen ersten Vorentwurf erarbeitet haben. Zur Zeit wird durch die Fundación ein Grundstück gesucht; dazu bedarf es Verhandlungen mit den Behörden. Nach Erwerb eines geeignetem Grundstückes wird der vorliegende Entwurf durch die Architekten den örtlichen Gegebenheiten angepasst.

ENTWURFSGEDANKE KINDERGARTEN

Der Entwurf des Kindergartens zeichnet die altersmäßige Entwicklung der Kinder von der Krippengruppe bis zur Schulreife auf. Die Gruppenräume sind den Altersstufen der Kinder entsprechend in der Drehbewegung einer Spirale angeordnet und umschließen einen offenen Innenhof. So entsteht eine Entwicklungslinie aus dem geschützten Innenbereich in der Spirale immer mehr in die Umwelt hinein. Am Endpunkt der Spirale ist eine kleine Aula als Begegnungsstätte angeordnet. In der oberen Ebene befinden sich Unterkünfte für Praktikanten/Referenten sowie Unterrichts- und Seminarräume. Diese Räume sind baulich zurückgesetzt und somit thematisch dem Kindergartenbetrieb untergeordnet. Eine leichte und Luft umspülte Dachkonstruktion schützt das Gebäude vor allzu viel Sonne und Hitze. Mit seinem weißen Baukörper und der im Dachkantenbereich angeordneten Pergola nimmt das Gebäude das Gepräge der ortsüblichen Bauweise auf. Die spielerische Note der Architektur will den Kindern entgegenkommen und sie willkommen heißen.

ENTWURFSMETHODIK

Die Architekten sind bei ihrem Entwurfsprozess von einem Funktionsbegriff ausgegangen, der in der Architektur nicht nur das technische Werkzeug, sondern im erweiterten Sinne auch das Instrument für unsere seelische und geistige Organisation sieht. Erwähnt sei hier der menschliche Sinn für Harmonie, Balance, Gewichtung, Orientierung, Schutz, Übersichtlichkeit etc. Insofern ist ein Gebäude die Erweiterung unserer Organe in den Raum hinein. Als echte Raumkunst will organische Architektur dem Menschen ganzheitlich dienen.

Centro Waldorf Lanzarote

PROJEKT

Waldorf-Kindergarten
mit Kulturzentrum

GRÖSSE

Kindergarten mit 3 Gruppen
Aula
Seminarräume
Wohnräume
Insgesamt ca. 820 qm Nutzfläche

BAUHERR

Fundación Canaria Antroposófica en Lanzarote
Calle Salinas 12
E - 35510 Puerto del Carmen
Tel: (0034) 928 516 242
Fax: (0034) 928 512 844

ENTWURF

Gerd Rückner / G2R Architektenpartnerschaft
Grosse Brunnenstr. 46 b
D - 22763 Hamburg
Fon +49 (0) 40 3990 8506

PLANUNGSSTAND

29.01.2007

Bilder: Centro Waldorf Lanzarote

Centro-Waldorf Entwurfsstudien Ansichtsstudie Vorentwurf