Uso de cookies

Utilizamos cookies propias para ofrecerle una mejor experiencia en la navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede cambiar la configuración u obtener más información en nuestra Política de cookies.

OK

25 Jahre Fundación Canaria Antroposófica en Lanzarote

August 2013

Wir sind den Gründerpersönlichkeiten Enrique und Lilo unendlich dankbar für all das, was sie im Laufe der Jahrzehnte bewundernswert initiiert und unermüdlich umgesetzt haben. Ihr Lebenswerk ist ein großes Geschenk und wir sind froh, dass wir es voller Elan und engagiert im gemeinsamen Sinne weiterführen dürfen.

Die Festschrift in seiner gerafften Form der Entstehungsgeschichte zu Lebzeiten der Gründer gibt ein lebensvolles, umfassenderes Bild der Geschichte in persönlichen Berichten und Gästebucheintragungen derjenigen Menschen wieder, die die Anfänge und Entwicklung miterlebt und zum Teil aktiv mitgestaltet haben.

Jubiläums-Festschrift zum download im PDF-Format

 

 

15. August 2013

Gedenken - Gedanken - Danken“

Gedenkveranstaltung für die Gründer der anthroposophischen Initiativen auf Lanzarote Lilo und Enrique Winzer.

 

 

16. August 2013

 „Sich mit der Erde verbinden“ 

Der Weg allen Mistes und Bäume pflanzen

 

 

16. August 2013

Bienen auf Lanzarote sind noch eine Seltenheit

Klaus Guttenberger hat uns am Bienenkorb von Bienen umsummt anschaulich das Leben der Bienen und die Besonderheiten der kanarischen Bienenvölker erläutert.

 

16. August 2013 - Klangtheater  „Fingerhütchen“ 

 

16. August 2013

"Noche Canaria"

mit knarischer Musik und kanarischen Spezialitäten

 

17. August 2013 - „Malen und Modellieren“

 

17. August 2013 - Klangtheater  „Die Bremer Stadtmusikanten“ 

 

17. August 2013

„Klavierkonzert“

Die Pianistin Pino Ángeles Torres de Armas aus Gran Canaria hatte auf unseren Wunsch hin ein Programm mit überwiegend spanischen und kanarischen Komponisten zusammen gestellt. 

 

18. August 2013 - Piraten auf grosses Schatzsuche

 

18. August 2013

„Jubiläums-Abschlussfeier“

mit einem herrlichen Jubiläums-Buffet und Musik. Bei der großen Tombola wurden die Gewinner gezogen und gebührend gefeiert.